FILMOGRAPHY

LITERATUR IM FILM  2012-2015

2012  „requiem auf georg trakl“   (mit Marc Neys, 5:34 Min. )
2012  „ein blaues tier sich verneigt  (mit Marc Neys, 5:40 Min.)
2013  „tschumbotschampoo oder Jörg Bungee verschollen am seil“
(mit A. Reill, 13 Min.)
2014  „capparis spinosa“ (2:08 Min.)
2014  „sonnenfieber“ (4:18 Min.)
2014  „vormittags im auwald“  (mit Marc Neys, 4:37 Min.)
2014  „ein blaues tier sich verneigt“ (reedit mit Marc Neys, 11:24 Min.)
2015  “ a man and a woman“ (mit George Chkheidze, 9:36 Min.)

More:  Still & Synopsis Literature shorts #2014/15
                                     Literature shorts#2012/13

Screenings: Internationales Poetry Film Festival ZEBRA Berlin, DoctorClip Rom, Hamburg International Short Film Festival, ART VISUALS & POETRY FESTIVAL Wien, International Poetry Film Festival Oslo, International Film Poetry Festival Athens, Internationale Kurzfilmwoche Regensburg 2014,  Skepto International Filmfestival Cagliary,  Italy 2014, VIDEOFEST2K14 Baja California, Mexico, WUK & Künstlerhaus Wien 2014,  Stuttgarter Filmwinter 2015, FILE 2015 – Electronic Language International Festival, Sao Paolo, Brazil 2015, Goldsmith College University of London 2015, dotdotdot Shortfilm Festival Wien 2015.

Co-Produktionen
Neben ihren Eigenproduktionen hat Sigrun Höllrigl im Rahmen des Künstlerkollektivs ART VISUALS & POETRY  in den vergangen Jahren 18 Videoproduktionen finanziell und  organisatorisch mit unterstützt.

Mehr Informationen zu  Literaturverfilmungen und Poesiefilmen von Sigrun Höllrigl unter www.poetry.or.at

 

 

 

Share