18. OKTOBER KÜNSTLERHAUS – JIFFYCHAT

18. OKTOBER KÜNSTLERHAUS – JIFFYCHAT

Jiffychat – Unterhaltsame Werkpräsentationen

logo_jiffychat

Datum 18. Oktober  18:00 Uhr

Ort: 1050 Künstlerhaus, Zentagasse, 1050 Wien

Mitgebrachte kleine Originalwerke der Teilnehmenden werken spontan in den Raum eingebracht und zu einer one evening show vereint. Das Format wurde international kreiert und nennt sich Pecha-Kucha. Ein Pecha-Kucha-Vortrag besteht aus 20 Bildern x 20 Sekunden. Somit haben die Vortragenden exakt 6 Minuten und 40 Sekunden Zeit, ihre Projekte anhand der Bilder einem großen gemischten Publikum vorzustellen.

Die unterhaltsamen Kurzpräentationen dienen einerseits der internen Kommunikation der Künstlerhausmitglieder, andererseits ergänzt jiffychat auch das bestehende Kunstvermittlungsprogramm des Künstlerhauses.

Ein JIFFYCHAT-Vortrag unterliegt strengen Regeln. Warum? Eine kurze Vortragszeit (vier Minuten) erfordert
Konzentration auf das Wesentliche. Diese streng reglementierten Zeitvorgaben haben einen großen Vorteil: Es entstehen kurzweilige, prägnante Präsentationen.Es ist auch eine Poetry-Film-Präsentation von mir zu sehen:

Beteiligte KunstlerInnen:
  Claudia-Maria Luenig  www.claudiamarialuenig.com

 Christina Werner  www.christinawerner.com 

 Pablo Chiereghin  www.pablochiereghin.com

  Alina Kunitsyna   www.alinakunitsyna.net 

 Lena Knilli       www.lenaknilli.at

Sigrun Höllrigl    http://www.poetryfilm-vienna.com

 Christiane Spatt    www.christianespatt.at 

Fritz Ruprechter      www.fritzruprechter.at 

und zwei weitere

Infos www.jiffychat.at

 

 

Share
Posted on: 27. September 2018Sigrun