Sigrun Höllrigl präsentiert ihren neuen Roman „Das Lager“ in Graz
 Am 3. November 2016 präsentiert Sigrun Höllrigl mit Kollegen ihren neuen Roman „Das Lager“ in der edition keiper Graz. Der Abend stellt gleich mehrere Neuerscheinungen des Verlags vor.

 

 

– Sigrun Höllrigl präsentiert ihren neuen Roman „Das Lager“.
– Herbert Soltys stellt seinen Kunstband „art Gerechte haltung“ vor.
– Via Videobotschaft präsentiert Sophie Reyer ihren neuen Roman „Der kleine Mann aus Salz“.
– Lucas Kristan liest aus aktuellen Texten.

Die Veranstaltung zeigt überdies auf beeindruckende Weise die Zusammenarbeit und die bereichsübergreifende Arbeit der Künstler und Literaten rund um die edition keiper. Sigrun Höllrigl präsentiert mit ihrem beklemmenden Roman „Das Lager“ die Geschichte des traumatisierten Bibliothekars Paul Friess, der versucht, zwanzig verlorene Tage seines Lebens zu rekonstruieren. Das Cover zu Höllrigls Roman wurde vom Grazer Künstler Herbert Soltys gestaltet.
Herbert Soltys hat anlässlich seines 60. Geburtstags einen Kunstband veröffentlicht, der einen retrospektiven Querschnitt seiner Arbeiten aus den Jahren 2009 bis 2015 bietet und an diesem Abend vorgestellt wird. Dazu wird Lucas Kristan aus einer Auswahl von aktuellen Texten lesen. Und damit nicht genug! Via Videobotschaft präsentiert uns Sophie Reyer ihren neuen Roman „Der kleine Mann aus Salz“, eine phantasievolle Geschichte mit philosophisch-poetischen Betrachtungen zu Freundschaft und Menschlichkeit.

Wann: 3. November, 19 Uhr
Wo: edition keiper, Puchstraße 17, 8020 Graz
Eintritt: 5 Euro (Abendkasse)

http://www.editionkeiper.at

Share