Autor: Sigrun

Art Visuals & Poetryfilm Festival 2019

Die Vorbereitungen fürs nächste Poetry Film Festival laufen bereits an. Details zur Ausschreibung für 2019 werden es Ende 2018 vorliegen.

Inzwischen werden zahlreiche andere künstlerische Projekte vorbereitet. Wir freuen uns schon sehr auf aufregende, neue Filme!

 

 

Share
Veröffentlicht in News

Upcoming: Internationales Poesiefilmscreening im Künstlerhaus

Poesiefilm-Screening im Herbst 2018 in Kooperation mit dem Freien Kino im Künstlerhaus

In langjähriger Partnerschaft mit dem Künstlerhaus veranstaltet Art Visuals & Poetry in Wien erneut einen Poesiefilmabend und zwar am 8. Oktober um 20 Uhr im Rahmen des Freien Kinos.

 

Das genaue Programm wird noch bekanntgeben.

Die Moderation und Präsentation übernimmt Festivalleiterin Sigrun Höllrigl.

Share

Eine der vielen Definitionen von Poesie…

  „In jedem wirklichen Dichter kann man Elemente einer angehaltenen Zeit finden, einer Zeit, die sich der Messbarkeit entzieht, einer Zeit, die wir vertikal nennen werden, um sie von der geläuterten Zeit zu unterscheiden, die horizontal mit dem Wasser des Flusslaufs, mit dem wehenden Wind dahinströmt. Deswegen ist es notwendig, deutlich festzustellen: während die Zeit der Prosa horizontal verläuft, ist die Zeit der Poesie vertikal. Die Prosa ist der erläuterte Gedanke, die erfahrene Liebe, das gesellschaftliche Leben, der Alltag. Das Leben verläuft linear und geht weiter.  Das Ziel der Poesie ist die Vertikalität, die Tiefe oder Höhe. Der dauerhafte Augenblick oder die Gleichzeitigkeit belegen, wenn sie sich gliedern, dass der poetische Moment eine metaphysische Perspektive hat.“ Gaston Bachelard

Share